Beste Weg zu Löschen .RPD File Virus

Erfahren Sie mehr über .RPD Datei Virus

.RPD File Virus ist eine bösartige Krypto-Malware, die seit Januar 2018 über das Internet verbreitet wird. Ihre Bedrohung breitet sich durch Spam-E-Mails aus und richtet sich speziell an Nutzer in den USA, Spanien und Frankreich. Nachdem die Viruslast erfolgreich ausgeführt wurde, wird der AES-Verschlüsselungsalgorithmus aktiviert, der alle Daten codiert und die Dateierweiterung .RPD an jede verschlüsselte Datei anfügt. Es löscht auch eine Lösegeldforderung als "Wie Recovery Files.txt" oder "!!! txt die README ', die die Opfer anweist, die Hacker über die E-Mail-Adresse' [email protected] 'oder' [email protected] 'zu kontaktieren. Obwohl .RPD File Virus zum ersten Mal Ende Januar 2018 entdeckt wurde, empfehlen die RPVT-Forscher, besonders vorsichtig zu sein, da die Bedrohung, nachdem sie in Ihren Computer eingedrungen ist, die Dateien verschlüsselt und unzugänglich macht.

.RPD-Dateivirus

Außerdem besteht der Hauptunterschied zwischen dieser Ransomware und ähnlichen Dateiverschlüsselungsbedrohungen darin, dass sie auf dem infizierten Computer still bleibt und Verschlüsselungen neue Dokumente beibehält, die von dem betroffenen Benutzer erstellt wurden. Höchstwahrscheinlich infiltriert der .RPD-Dateivirus die Windows-Maschine mit Hilfe von betrügerischen Social-Engineering-Taktiken und bösartigen Junk-E-Mails. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Sicherheitsartikels verbreitet sich die Malware unter dem Namen Internal Revenue Service (IRS). Nach dem Eindringen ändert die Ransomware in kompromittierten Systemen und scannt das Gerät nach bestimmten Dateitypen. Nach der erfolgreichen Dateiverschlüsselung löscht die Krypto-Malware eine Lösegeldforderung auf dem Computerbildschirm.

Umgang mit .RPD Datei Virus

IT-Spezialisten von RPVT warnen, dass Cyber-Erpresser hinter dem .RPD-Datei-Virus möglicherweise andere E-Mail-Adressen für Kontaktzwecke verwenden. Dies liegt daran, dass sie hauptsächlich versuchen, ihre Identitäten zu schützen, aufgrund derer sie die bereitgestellten E-Mails regelmäßig ändern. Darüber hinaus werden die Hacker um eine bestimmte Geldsumme bitten. Die Lösegeldzahlung kann basierend auf der Menge der codierten Dateien oder der Geschwindigkeit, mit der die Opfer die E-Mail senden, festgelegt werden. Malware-Forscher empfehlen jedoch nicht, sich an die Hacker zu wenden, sondern den .RPD-Datei-Virus sofort aus dem System zu entfernen, da niemand sicherstellen kann, dass Kriminelle über einen funktionierenden Entschlüsseler verfügen.

Beste Lösung Für .RPD File Virus Entfernung von Betroffenen Systemen

Methode 1: Starten Sie Ihren infizierten PC im abgesicherten Modus

  • Drücken Sie “Start”, geben Sie “msconfig” und drücken Sie “Enter” -Taste.

  • Wählen Sie “Boot” -Reiter und klicken Sie auf “Safe boot” -Option und klicken Sie dann auf “OK” -Taste.

Methode 2: entfernen Sie .RPD File Virus Durch Anzeigen aller versteckten Dateien und Ordner

  • Klicken Sie auf “Start” und gehen Sie auf “Systemsteuerung”.

  • Wählen Sie “Aussehen und Personalisierung” -Option.

  • Tippen Sie auf “Ordneroptionen” und wählen Sie “Ansicht”.

  • Wählen Sie die Option “Versteckte Dateien, Ordner und Treiber anzeigen”. Klicken Sie dann auf “Apply” und “OK”.

  • Suchen Sie jetzt schädliche Dateien und Ordner, die mit .RPD File Virus erstellt wurden, und löschen Sie sie sofort aus dem System.

Methode 3: Sauber .RPD File Virus Verwandt Hosts-Datei

  • Klicken Sie auf “Start” und geben Sie “%windir%/system32/Drivers/etc/hosts” ein.

  • Öffnen Sie “hosts” Datei mit Notepad.

  • Diese Datei muss die IP-Adressen von .RPD File Virus enthalten, die Sie auf dem Wort “localhost” identifizieren können.

Methode 4: Schädliche Einträge von .RPD File Virus aus dem Registrierungseditor entfernen

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten “Win + R”.

  • Geben Sie “regedit.exe” ein und klicken Sie auf “Enter”.

  • Dann nach, saubere Startup-Ordner: “HKLM\Software\Microsoft\Windows\Current version\Run”.

Methode 5: Entfernen .RPD File Virus Zugehörige Startup Artikel

  • Drücken Sie “Start” und geben Sie “msconfig” und dann “Enter” -Taste.

  • Wählen Sie die Registerkarte “Startup” und deaktivieren Sie alle verdächtigen Elemente, die mit .RPD File Virus verknüpft sind.

Löschen .RPD File Virus Durch Verwenden von PC Bedrohungen Scanner

Das manuelle Entfernen von .RPD File Virus erfordert eine Interferenz mit den Computerdateien und -registern. Daher kann es zu unerwarteten Schäden an Ihrem Gerät führen. Auch wenn Ihre PC-Kenntnisse nicht in einem professionellen Niveau sind, dann keine Sorge! Sie können die Ransomware-Entfernung selbst nur in wenigen Minuten mit Hilfe von PC-Bedrohungen Scanner zu tun.

Wichtig: Jetzt können Sie Ihre Systemdateien nach dem Entfernen von .RPD File Virus wiederherstellen. Informationen über die Wiederherstellungsmethoden, die unten in diesem Artikel angegeben werden.

Abrufen verschlüsselter Daten und Dateien nach dem Entfernen von .RPD File Virus

Wie es in der Lösegeld-Nachricht angegeben wurde, können die Benutzerdateien und Daten nicht ohne einen Entschlüsselungsschlüssel decodiert werden. Die Hacker bestehen darauf, Lösegeld zu zahlen, konzentrieren Ihre Aufmerksamkeit und versuchen dann, die Sinnlosigkeit der Versuche zu zeigen. In der Tat, ohne Zahlung Lösegeld an die .RPD File Virus Entwickler, können Benutzer ihre Daten in mehrfacher Hinsicht wiederherstellen. Sie müssen das Ransomware-Virus vollständig aus Ihrem System löschen und dann für die Datenrettungsprozedur gehen. Der erste und einfachste Weg, um verschlüsselte Daten abzurufen, besteht darin, die Sicherung zu verwenden. Wenn Sie einen Kontrollpunkt haben, richten Sie mindestens 2 oder 3 Tage vor der Infektion die .RPD File Virus ein.

Schritt 1: Wiederherstellen von Dateien von Windows Backup

  • Klicken Sie auf “Start” und gehen Sie auf “Systemsteuerung”.

  • Tippen Sie auf “System and Security” und wählen Sie “Backup and Restore”.

  • Wählen Sie “Dateien aus Sicherung wiederherstellen” und geben Sie den Wiederherstellungspunkt an.

Schritt 2: Verwenden von Shadow Explorer zum Abrufen von Dateien, die mit .RPD File Virus verschlüsselt wurden

Wenn Sie nicht die Gewohnheit haben, Backups zu erstellen, sollten Sie das Shadow Explorer-Programm verwenden. Während des Verschlüsselungsprozesses erstellt das .RPD File Virus eine verschlüsselte Kopie der Systemdateien und löscht die ursprünglichen Daten. In dieser Situation können Sie Schattenkopien verwenden, um Dateien und Daten wiederherzustellen.

Klicken Sie hier, um Shadow Explorer herunterzuladen

Schritt 3: Wiederherstellung verschlüsselter Daten durch .RPD File Virus Verwenden der Datenwiederherstellungssoftware

In wenigen Fällen löschen die bösen Ransomware-Bedrohungen auch die Schattenvolumenkopien der Daten. Daher können Sie unter diesen Umständen die Datenwiederherstellungssoftware herunterladen, die unten in diesem Artikel empfohlen wird, die Ihnen helfen, einige Ihrer Daten und Dateien abzurufen.

Jetzt herunterladen!

English .RPD File Virus Uninstallation: Know How To Get Rid Of .RPD File Virus Manually
French Désinstaller .RPD File Virus de Internet Explorer : Abolir .RPD File Virus
Polish .RPD File Virus Usunięcie: Rozwiązanie Kasować .RPD File Virus Natychmiast
Portuguese Solução para Excluir .RPD File Virus de Safari
Italian Rimuovere .RPD File Virus Facilmente
Spanish Eliminación .RPD File Virus En solo unos pocos pasos
Danish Fjerne .RPD File Virus fra Chrome
Dutch Verwijderen .RPD File Virus Handmatig