Löschen NotPetya Ransomware von Windows 2000

Delete NotPetya Ransomware

Was ist das Einzigartige über NotPetya Ransomware?

NotPetya Ransomware , ein neues Mitglied der Ransomware-Familie, das System über die globale Welt angreift. Die höchste Rate einer solchen Infektion ist in der Ukraine, wo die verschiedenen Regierungscomputer gesperrt wurden. Diese Ransomware unterscheidet sich von dem anderen Mitglied der ransomware Familie. Es verschlüsselt Dateien, nachdem die Maschine neu gestartet wurde. Sobald der Benutzer seinen Computer neu startet, überschreibt er den MBR mit schädlichen Nutzlasten, die die Fähigkeit haben, die volle Festplatte zu verschlüsseln. Nach der Tiefenanalyse des Forschers hat diese Ransomware mehr als 80 Unternehmen und weltweit verbreitet, darunter Spanien, Frankreich, Großbritannien, USA, Ukraine, Russland und Indien. Wie andere ransomware, wurde es auch von Cyber-Hackern geschaffen, um Opfer zu erschrecken und Geld von ihnen zu erpressen.

Wie wird PC mit NotPetya Ransomware infiziert?

Zu der Ransomware-Familie gehört NotPetya Ransomware verschiedene knifflige Wege, um den Windows-PC anzugreifen. Es lädt hauptsächlich im PC durch Spam-Kampagnen. Wenn Sie irgendeinen Anhang herunterladen oder irgendeinen Link öffnen, der aus unbestätigten Quellen angekommen ist, dann kann er in Ihren PC eintreten, ohne um Ihre Zustimmung zu bitten. Neben diesen Spam-Attachments kann es auch in deinem PC leise eindringen, wenn du irgendwelche Freeware-Pakete herunterklickst, irgendwelche gehackten Seiten besuchst, Online-Spiel spielst, torrent-Datei aufruft, Datei über P2P-Netzwerk teilt. Seine Vertriebskanäle können variieren, aber die Hauptquelle bleibt Das ist die Nutzung des Internets.

Was kann NotPetya Ransomware nach dem Eindringen in den PC machen?

Sobald er in den PC erfolgreich installiert ist, verschlüsselt NotPetya Ransomware Dateien und korrumpiert die Master-Boot-Einstellungen. Diese Ransomware wurde so konzipiert, dass sie alle Arten von Dateien einschließlich Video, Bild, Exzellenzen, Dokumente, PDFs, Datenbanken usw. verriegeln kann, ohne das Benutzerbewusstsein zu fragen. Wenn Sie versuchen, auf Ihre Dateien zuzugreifen, wird es eine Lösegeldnote im Vollfenster anzeigen. Ransom Note beschreibt, dass Ihre Dateien gesperrt sind und Sie müssen 300 USD Lösegeld bezahlen, um den Entschlüsselungsschlüssel zu erhalten. Die Schöpfer haben die Meldung so gemeldet, dass sie aussieht wie echt und liefert [email protected] E-Mail-Adresse für die Kontaktzwecke.

Was ist mit der von NotPetya Ransomware geforderten Lösegeld?

Ransom-Nachricht ist nur eine knifflige Sache, um unschuldigen Benutzer anzuziehen. Schöpfer einer solchen Ransomware wird nicht geben Ihnen irgendwelche Entschlüsselung Werkzeug sogar Auszahlung der riesigen Lösegeld Gebühr. So ist es streng von Experten gewarnt, dass Sie sich nicht mit Hackern oder Kontakt mit der bereitgestellten E-Mail-Adresse um jeden Preis machen sollten. Wiederherstellung der Datei ist möglich mit Backup, aber was ist, wenn Sie nicht haben. In dieser Situation musst du NotPetya Ransomware sofort von deinem PC löschen.

Beste Lösung Für NotPetya Ransomware Entfernung von Betroffenen Systemen

Methode 1: Starten Sie Ihren infizierten PC im abgesicherten Modus

  • Drücken Sie “Start”, geben Sie “msconfig” und drücken Sie “Enter” -Taste.

  • Wählen Sie “Boot” -Reiter und klicken Sie auf “Safe boot” -Option und klicken Sie dann auf “OK” -Taste.

Methode 2: entfernen Sie NotPetya Ransomware Durch Anzeigen aller versteckten Dateien und Ordner

  • Klicken Sie auf “Start” und gehen Sie auf “Systemsteuerung”.

  • Wählen Sie “Aussehen und Personalisierung” -Option.

  • Tippen Sie auf “Ordneroptionen” und wählen Sie “Ansicht”.

  • Wählen Sie die Option “Versteckte Dateien, Ordner und Treiber anzeigen”. Klicken Sie dann auf “Apply” und “OK”.

  • Suchen Sie jetzt schädliche Dateien und Ordner, die mit NotPetya Ransomware erstellt wurden, und löschen Sie sie sofort aus dem System.

Methode 3: Sauber NotPetya Ransomware Verwandt Hosts-Datei

  • Klicken Sie auf “Start” und geben Sie “%windir%/system32/Drivers/etc/hosts” ein.

  • Öffnen Sie “hosts” Datei mit Notepad.

  • Diese Datei muss die IP-Adressen von NotPetya Ransomware enthalten, die Sie auf dem Wort “localhost” identifizieren können.

Methode 4: Schädliche Einträge von NotPetya Ransomware aus dem Registrierungseditor entfernen

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten “Win + R”.

  • Geben Sie “regedit.exe” ein und klicken Sie auf “Enter”.

  • Dann nach, saubere Startup-Ordner: “HKLM\Software\Microsoft\Windows\Current version\Run”.

Methode 5: Entfernen NotPetya Ransomware Zugehörige Startup Artikel

  • Drücken Sie “Start” und geben Sie “msconfig” und dann “Enter” -Taste.

  • Wählen Sie die Registerkarte “Startup” und deaktivieren Sie alle verdächtigen Elemente, die mit NotPetya Ransomware verknüpft sind.

Löschen NotPetya Ransomware Durch Verwenden von PC Bedrohungen Scanner

Das manuelle Entfernen von NotPetya Ransomware erfordert eine Interferenz mit den Computerdateien und -registern. Daher kann es zu unerwarteten Schäden an Ihrem Gerät führen. Auch wenn Ihre PC-Kenntnisse nicht in einem professionellen Niveau sind, dann keine Sorge! Sie können die Ransomware-Entfernung selbst nur in wenigen Minuten mit Hilfe von PC-Bedrohungen Scanner zu tun.

Wichtig: Jetzt können Sie Ihre Systemdateien nach dem Entfernen von NotPetya Ransomware wiederherstellen. Informationen über die Wiederherstellungsmethoden, die unten in diesem Artikel angegeben werden.

Abrufen verschlüsselter Daten und Dateien nach dem Entfernen von NotPetya Ransomware

Wie es in der Lösegeld-Nachricht angegeben wurde, können die Benutzerdateien und Daten nicht ohne einen Entschlüsselungsschlüssel decodiert werden. Die Hacker bestehen darauf, Lösegeld zu zahlen, konzentrieren Ihre Aufmerksamkeit und versuchen dann, die Sinnlosigkeit der Versuche zu zeigen. In der Tat, ohne Zahlung Lösegeld an die NotPetya Ransomware Entwickler, können Benutzer ihre Daten in mehrfacher Hinsicht wiederherstellen. Sie müssen das Ransomware-Virus vollständig aus Ihrem System löschen und dann für die Datenrettungsprozedur gehen. Der erste und einfachste Weg, um verschlüsselte Daten abzurufen, besteht darin, die Sicherung zu verwenden. Wenn Sie einen Kontrollpunkt haben, richten Sie mindestens 2 oder 3 Tage vor der Infektion die NotPetya Ransomware ein.

Schritt 1: Wiederherstellen von Dateien von Windows Backup

  • Klicken Sie auf “Start” und gehen Sie auf “Systemsteuerung”.

  • Tippen Sie auf “System and Security” und wählen Sie “Backup and Restore”.

  • Wählen Sie “Dateien aus Sicherung wiederherstellen” und geben Sie den Wiederherstellungspunkt an.

Schritt 2: Verwenden von Shadow Explorer zum Abrufen von Dateien, die mit NotPetya Ransomware verschlüsselt wurden

Wenn Sie nicht die Gewohnheit haben, Backups zu erstellen, sollten Sie das Shadow Explorer-Programm verwenden. Während des Verschlüsselungsprozesses erstellt das NotPetya Ransomware eine verschlüsselte Kopie der Systemdateien und löscht die ursprünglichen Daten. In dieser Situation können Sie Schattenkopien verwenden, um Dateien und Daten wiederherzustellen.

Klicken Sie hier, um Shadow Explorer herunterzuladen

Schritt 3: Wiederherstellung verschlüsselter Daten durch NotPetya Ransomware Verwenden der Datenwiederherstellungssoftware

In wenigen Fällen löschen die bösen Ransomware-Bedrohungen auch die Schattenvolumenkopien der Daten. Daher können Sie unter diesen Umständen die Datenwiederherstellungssoftware herunterladen, die unten in diesem Artikel empfohlen wird, die Ihnen helfen, einige Ihrer Daten und Dateien abzurufen.

Jetzt herunterladen!

English Remove NotPetya Ransomware In Just Few Steps
French Supprimer NotPetya Ransomware Avec succès
Polish Odinstaluj NotPetya Ransomware Ręcznie
Portuguese Excluir NotPetya Ransomware Manualmente
Italian Rimozione NotPetya Ransomware Facilmente
Spanish Deshacerse De NotPetya Ransomware Exitosamente
Danish tips til Fjerne NotPetya Ransomware
Dutch Van Afkomen NotPetya Ransomware In Slechts Enkele Stappen